Schellen-Ursli Teller

SCHELLENURSLI_TELLER.JPG
Schellen-Ursli Kinderteller: Handbemalter Brotteller - Der Ursli holt die Glocke.....
69,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

Der Kinderteller ist eine handbemalte Schweizer Keramik. Auf dem Teller ist die Abbildung einer... mehr
Schellen-Ursli Teller
Der Kinderteller ist eine handbemalte Schweizer Keramik. Auf dem Teller ist die Abbildung einer Szene aus "Schellen-Ursli", dem Engadiner Bilderbuch von Alois Carigiet (Illustration, * 30. August 1902 Trun, Graubünden; † 1. August 1985 Trun) und Selina Chönz (Text) zu sehen. Es gehört zu den bekanntesten Bilderbüchern in der Schweiz. Das Buch ist erstmals 1945 erschienen und liegt noch heute in vielen Kinderstuben des Engadins.

Es ist eine wunderschöne Geschichte, deren kleine Ausschnitte von der Rheinfelder Keramik handbemalt auf den Teller übertragen wurde.

"Hoch oben in den Bergen, weit von hier, da wohnt ein Büblein so wie ihr", beginnt die Geschichte. Sie spielt in Guarda, einem traumhaft gelegenen Engadiner Dorf im Kanton Graubünden, im Südöstlichen Teil der Schweiz.

Das Bilderbuch erzählt die Geschichte von Schellen-Ursli und seiner Suche nach der grössten Kuhglocke, damit er am Umzug des Frühjahrsfestes "Chalanda-Marz" ganz vorne den Winter ausschellen kann. Er holt die Kuhglocke in der Alphütte seiner Eltern ohne deren Wissen und verbringt da eine einsame Nacht. Wie haben sich die Eltern, nach einer sorgenvollen Nacht, gefreut als Schellen-Ursli am Morgen nach Hause kam.

Kinderteller Ø 21 cm
Nicht geeignet für Spülmaschinen.
Hergestellt aus Steingut
Made in Swizterland

Der Kinderteller Schellenrusli hat zwei Löcher auf der Rückseite, damit man ihn aufhängen kann.
Zuletzt angesehen