Kinderwiege hängend Filz

Wiege zum Aufhängen aus 100% reiner Schurwolle
295,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

Die schlichte und natürliche, hängende Kinderwiege aus Filz wiegt Ihr Baby sanft in den Schlaf.... mehr
Kinderwiege hängend Filz
Die schlichte und natürliche, hängende Kinderwiege aus Filz wiegt Ihr Baby sanft in den Schlaf.

Der Hängekorb sorgt für behaglichen Schlaf und steht für Natürlichkeit. Weil die Wiege schaukeln kann, schläft Ihr Baby sehr schnell ein. Schließlich ähnelt das ruhige Wiegen den Bewegungen aus der Zeit, als das Baby noch in der Gebärmutter schlief. Besonders in der Nacht, wenn das Kind für einen Augenblick aufwacht und sich bewegt, beginnt die Hängewiege sich leicht zu bewegen und nimmt Ihr Baby schnell wieder zurück ins Land der Träume.

Die Kinderwiege wird mit Seil, Karabinerhaken und einer ca. 15 mm dicken, wollweißen Filzeinlage geliefert.

Größe Hängekorb: ca. 80 x 35 x 32 cm
Material: 100 % reine Schurwolle

Produktbeschreibung Hängewiege
All unsere Filzprodukte sind aus echtem Walkfilz, das heißt sie bestehen ausschließlich aus 100 % reine Schurwolle. Der Rohstoff wird auf natürliche und schonende Weise nach alter Handwerks-Tradition verarbeitet. Bei der Herstellung und Verarbeitung werden dem Wollfilz keine chemischen Zusatzstoffe zugesetzt, es handelt sich deshalb um ein echtes Naturprodukt.

Das Material Filz ist geradezu unbegrenzt einsetzbar und überzeugt durch seine technischen Eigenschaften, denn Filz aus reiner Wolle:

- isoliert gegen Hitze und Kälte
- nimmt Feuchtigkeit auf
- absorbiert Schall
- ist kaum entflammbar.

Produktgeschichte
Das Hutmacherhandwerk war früher in Tirol weit verbreitet. Um 1800 herum war insbesondere das in den Dolomiten gelegene Pustertal durch eine Vielzahl von Hutmacherbetrieben geprägt. Einer von Ihnen war der Familienbetrieb Zacher. Die Familie zählt zu den ältesten Handwerksbetrieben Südtirols. Das handwerkliche Wirken der Familie ist bereits ab 1560 belegt. Wurden ursprünglich vor allem Hüte gewalkt, konzentriert sich die Familie heute voll und ganz auf die Fertigung unterschiedlicher Filzprodukte, insbesondere von Hausschuhen. Dabei wird ausschließlich reine Schurwolle verarbeitet.
Filz zählt zu den ältesten Textilien der Welt. Anders als ein Stoff wird Filz nicht aus einem gesponnenen Faden erzeugt, sondern aus losen Tierhaaren. Diese werden mit feuchter Wärme, Druck und Seife so lange gewalkt, bis ein fester Filz entsteht. Der Einsatz von chemischen Zusatzstoffen oder Bindemitteln ist dabei nicht erforderlich. Echter Wollfilz ist atmungsaktiv, anpassungsfähig und elastisch. Die zwischen den einzelnen Fasern verbleibenden Lufträume sorgen für ausgleichende, wohltuende Wärme und verhindern die Ansammlung von Feuchtigkeit.

Der Familie Zacher ist es gelungen, dieses alte Handwerk am Leben zu erhalten. Sie hat alte Traditionen aufgenommen und in neues Design umgesetzt.
Zuletzt angesehen