Sie lesen
SIGG Flaschen aus Aluminium

SIGG Flaschen aus Aluminium

« Trinkflaschen in Schweizer Qualität »

Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen hervorblitzen, geht es mit großen Schritten dem Frühling entgegen. Während in vergletscherten Gebieten der glitzernde Firnschnee jetzt das Sonnenskifahren erlaubt, beginnt andernorts bereits die Wandersaison. Auf den Ausflügen darf ein Begleiter dabei nicht fehlen: die Trinkflasche. Der Schweizer Hersteller SIGG tut sich im Bereich der Trinkflaschen aus Aluminium als Marktführer hervor. Doch was macht SIGG-Flaschen eigentlich so besonders?

Gut ausgerüstet für das nächste Abenteuer

Karabiner, Seil und Steigbügel sind in den Rucksack gepackt – auch etwas zu trinken ist gepackt. Einem schönen Tag in den Bergen steht also nichts mehr im Wege. Ja, sogar das Wetter spielt an diesem Tag im frühen März mit. Die SIGG-Flaschen sind das Symbol für Outdoor-Aktivitäten. Vom Wandern über das Klettern bis hin zum Mountainbiken sind die Flaschen für jedes Abenteuer zu haben. Dabei beginnt die Erfolgsgeschichte der Trinkflaschen wesentlich ruhiger, als Sie vielleicht vermuten.

Lächelnde Frau mit Alu Trinkflasche

Über 110 Jahre Schweizer Tradition

Im Jahr 1908 gründen die Freunde Ferdinand Sigg und Xaver Küng im schweizerischen Biel eine Fabrik für Aluminiumwaren. Töpfe, Pfannen, Besteck und andere Haushaltswaren verlassen das Werk, das schon bald mit bereits 30 Mitarbeitern nach Frauenfeld umzieht. Um 1917 verlässt Xaver Küng das Unternehmen, das in SIGG AG Aluminiumwarenfabrik umbenannt wird.

Bis zum Jahr 1958 wächst die Auswahl auf mehr als 10.000 Produkte an. Der Dampfkochtopf „Arta Pot“ ist ganz auf der Höhe der Zeit und begleitet sogar den US-amerikanisch-schweizerischen Bergsteiger und Filmemacher Norman Dyhrenfurth auf seinen Himalaya-Expeditionen. Nachdem sein Team den Gipfel nicht erreicht, gelingt Edmund Hillary und Tenzing Norgay im Jahr 1953 die Erstbesteigung des Mount Everest. 1960 erklimmt Dyhrenfurth mit seinem Schweizer Team einen anderen Achttausender im Himalaya-Massiv. Es ist die Erstbesteigung des Dhaulagiri.

            Sigg Mountain black Alu 1.0 L Trinkflasche BPA frei                 Sigg Mountain red Alu 0.6 L Trinkflasche BPA frei

Modell 26.1661

Um die gleiche Zeit entsteht das Design für das Modell 26.1661 in Frauenfeld. Der Hintergrund: Beim Stanzen und Pressen von Kochgeschirr und anderen Haushaltsartikeln bleiben jede Menge Aluminiumreste übrig, die für diesen Artikel wiederverwendet werden können. Vorbild für die heute so beliebten SIGG-Trinkflaschen ist – das wissen wir heute – nicht die Feldflasche der 1920er Jahre, sondern eine Wärmflasche.

Die Schweizer Traveller-Flasche ist stark an das Design des Bettwärmers angelehnt. Spätestens mit dem Traveller-Drehverschluss schaffen es die SIGG-Trinkflaschen aus dem Krankenbett an die frische Luft. Mit neuen Farben und innovativen Verschlüssen wie dem dreistufigen Sportverschluss wird das Original aus der Schweiz zum Trendsetter.

Form und Funktion – harmonisch in SIGG-Flaschen vereint

Vom Alltagshelfer und zuverlässigen Freizeitbegleiter ist das Schweizer Trinkgefäß längst zum Designliebling avanciert. Kein Wunder also, dass das Museum of Modern Art (MoMa) in New York City die „Original Swiss Bottle“ im Jahr 1993 in seine Sammlung aufnimmt, um die Design- und Produktionsleistung hinter der Schweizer Stilikone anzuerkennen. Tatsächlich sind Modelle aus limitierten Serien inzwischen begehrte Sammlerstücke. Neben Flaschen im exklusiven Lederkostüm werden speziell gefertigte Modelle mit Eventlogo aus Sponsoring-Kooperationen unter Kennern hoch gehandelt.

Sigg Kinder Trinkflasche Farmini 0.4 L BPA frei      Sigg Swiss Craft 0.6 L Trinkflasche BPA frei      Sigg Original Alu Trinkflasche 0.75 L BPA frei

Eine Flasche für unterwegs und die Zukunft

Doch wer glaubt, die Schweizer würden sich auf ihren Lorbeeren ausruhen, der irrt. Das traditionsbewusste und zukunftsorientierte Unternehmen denkt an morgen. Seit jeher sind die wiederverwendbaren SIGG-Flaschen aus recycelbarem Aluminium eine gute Alternative zu Plastikflaschen, die nach Gebrauch oft unachtsam in der Landschaft landen.

Nachhaltigkeit, Design und das pure Geschmackserlebnis stehen im Zentrum der Unternehmenswerte des Schweizer Herstellers, der sich inzwischen auf das konzentriert, was er am besten kann: formschöne Gefäße zum Mitnehmen. Aber bitte mit gutem Gewissen! Denn auf Wegwerfbecher für den Coffee to go kann man getrost verzichten, wenn man nur gut vorbereitet in den Tag startet.

Frau trinkt aus Aluminium Trinkflasche

Großes Umdenken erfordert das nicht. Denn das Wiederverwenden von wertvollen Ressourcen ist logisch. Nur leider nicht immer so bequem. Zum Glück sind die Alu-Flaschen überaus leicht und, einmal gekauft, eine erstaunliche Ersparnis. Leitungswasser, Tee oder andere Getränke sind im Nu eingefüllt und kosten selbstgemacht oder aus dem eigenen Hahn gezapft nur einen Bruchteil von dem, was Sie unterwegs dafür bezahlen würden. Zahlreiche Designvarianten sorgen dafür, dass Sie den perfekten Begleiter für Ihren ganz persönlichen Weg finden.

SIGG: Trinkflaschen aus Aluminium und Glas

Seit den frühen 2000er Jahren stellt das Schweizer Unternehmen neben den bewährten Alu-Flaschen auch Glastrinkflaschen für unterwegs her. Sand, Soda und andere ausgewählte Komponenten werden von einem renommierten Glashersteller in Venedig zu widerstandsfähigen Trinkflaschen aus hellem Glas verarbeitet. Ein enganliegender, modischer Neoprenanzug bietet zusätzlichen Schutz vor Stößen und Erschütterungen. Zugleich sorgt das isolierende Material dafür, dass die SIGG-Flaschen auch im Hochsommer eine kühle Erfrischung bieten.

                    Sigg Original Copper Trinkflasche 0.75 L BPA frei                   Sigg Swiss Red Schweizer Kreuz 0.6 L Trinkflasche BPA frei

Wenn Sie Ihre Freizeit gerne im Grünen verbringen, soll das auch übermorgen noch so sein. Bergsteigern, Wanderern und anderen im Freien Aktiven liegt die Umwelt daher am Herzen. Und auch moderne Nomaden sowie urbane Waste Warriors folgen dem Credo: Schütze, was dir wichtig ist. Daher hat SIGG eine breite Palette an Aufbewahrungslösungen für unterwegs zu bieten. Und was nehmen Sie mit auf Tour?

Neben der kultigen Trinkflasche für Sportler und alle anderen, die gerne aktiv durchs Leben gehen, finden Sie bei SIGG praktische Aufbewahrungslösungen für alles vom Pausenbrot bis zum Caffè Latte. Ob Proviant für das nächste große Abenteuer oder Lunchbox für das Überleben im Großstadtdschungel – das Schweizer Original ist gerne mit dabei.


Beitragsbild: © si2016ab – stock.adobe.com
Lächelnde Frau mit Aluflasche: © Alex from the Rock – stock.adobe.com
Junge Frau trinkt aus Aluflasche: © zakalinka – stock.adobe.com