Sie lesen
Looops Kerzen

Looops Kerzen

« Natürliche Aromen aus den Alpen »

In den Alpen können Sie festgelegten Routen folgen oder immer der Nase nach gehen. Dass wir einen Riecher für die schönen Dinge haben, merken wir erst, wenn wir uns auf unsere Umgebung einlassen und einmal tief durchatmen. Die Düfte, die dann in die Nase strömen, bleiben uns lange in guter Erinnerung. Looops hat mit seinen Duftkerzen das Besondere der Bergluft in vielen Duftvarianten eingefangen, so dass uns bei diesen Kerzen sowohl ein Licht als auch das Herz aufgeht. Wir haben einmal in die Duftwelt der Looops Kerzen hineingeschnuppert.

Da liegt was in der Luft: Der Duft der Alpen

Wer rauf in die Berge geht, will eigentlich nur runterkommen. Wir nehmen es manchmal kaum wahr, aber der stressige Alltag zehrt an unseren Kräften. Bei einer Auszeit in den Alpen können Sie Ihre Energiereserven wieder aufladen. Die einen strecken im Thermalbad alle Viere von sich, während andere die Wand hochgehen. Was beide eint: Sie wollen den Kopf freibekommen. Wo geht das besser als ein paar hundert Meter über dem Meeresspiegel? Keine Spur von dicker Luft, aber dafür Funkstille. Nur ein Zitronenzeisig singt munter in einer Baumkrone sein Vogellied und in der Ferne läuten die Kuhglocken auf der Almwiese. Hier kann man richtig abschalten.

Alpenlandschaft mit Bach, Wiese, Wald und Bergen

Inmitten filmreifer Bergkulisse glitzern kristallklare Seen. Das Panorama lockt Wanderer und Kletterer von nah und fern, die frei nach Goethe dem Credo folgen: „Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“ Die Pfade unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades bieten ein Fest für die Sinne. Auf sattgrünen Almwiesen wiegen sich Blumenraritäten und Bergkräuter im Wind, während vom Waldrand der Duft von taufeuchtem Moos herüberweht. Unsere Reise führt uns ins Salzkammergut, nach Elixhausen, um genau zu sein. Die Gemeinde südlich vom Haunsberg und nördlich von Salzburg ist die Heimat von Looops dem Wolf. Mit seiner feinen Spürnase ist er namensgebend für die Duftmanufaktur Looops Kerzen. Die Manufaktur steht für authentischen Raumduft, der die Aromen der Berge in die eigenen vier Wände bringt.

Duftkerze Blütenwiese Looops - Looops Kerzen

Wenn alten Weinflaschen mit Looops Kerzen ein Licht aufgeht

Die Genussregion Salzkammergut ist vor allem für Käse- und Fischspezialitäten bekannt, die hier mit besonderer Liebe und Frische auf den Tisch kommen. Die passende Weinbegleitung zu Käseplatte oder Fischfilet lagert im Keller des Hotels. Mit einem edlen Tropfen munden die Naturprodukte der Region gleich nochmal so gut. Doch was passiert eigentlich mit den Flaschen nach dem Trinkgenuss? Hier kommen die Looops Duftkerzen ins Spiel.

In der Kombination mit pflanzlichem Wachs bekommen alte Weinflaschen ein neues Leben. Die Looops Kerzen sind frei von Paraffin. Stattdessen wird das Wachs aus nachwachsenden Rohstoffen wie Raps- und Sojaöl gewonnen. Palmöl kommt der Kerzenmanufaktur nicht ins Glas, weil die Monokulturen ähnlich schädlich für die Umwelt sind wie Paraffin aus Erdöl. Genau wie wir auf gepanschten Wein getrost verzichten können, gehört in eine Duftkerze von Looops nichts als die Natur. Das ist umweltbewusst, aber auch praktisch, denn natürliches Wachs hat eine höhere Brenndauer und setzt dabei weniger Ruß frei als Paraffinwachs.

Duftkerze Tannenwald Looops - Looops Kerzen

Naturreine ätherische Öle für echte Spürnasen

Neben dem Wachs steckt die Kraft der Natur auch im Duft der Looops Kerzen. Für den wohlriechenden Geruch kommen ausschließlich naturreine ätherische Öle zum Einsatz. Die Manufaktur in den Salzburger Voralpen kredenzt jede Duftvariante von Grund auf selbst. Erst wenn eine Mischung überzeugt, kommt die Essenz aus Bergkräutern, Alpenblumen oder Nadelbäumen ins Glas.

Duftkerze Wildkräuter Looops - Looops Kerzen

Jede Duftkerze strahlt ein eigenes Ambiente aus. So können Sie aus erfrischenden Kompositionen wie „Bergluft“ und „Tannenwald“ oder „Blütenwiese“ mit blumig-verträumter Note wählen. Welcher Raumduft in die eigenen vier Wände passt? Dafür haben Sie den besten Riecher. Wirklich auf die Nase fallen können Sie jedoch mit keiner Kreation. Denn sie duften alle natürlich einzigartig.

Duftkerze Bergluft Looops

Looops Kerzen sind mit Liebe handgemacht

Das Entzünden einer Kerze hat stets etwas Zeremonielles. Nehmen Sie sich Zeit dafür und für sich. Wie bei einem Miniatur-Kaminfeuer verbreitet bereits der Blick in die Flamme Hüttenzauber pur. Denn die Kerzen erinnern an duftende Bergkräuter, den Wald kurz nach dem Regen und den letzten Bergurlaub. Doch bevor es so weit ist, sind viele Handgriffe nötig. Für die Kerzen im grünen Glas werden die Weinflaschen geschnitten, geschliffen und gereinigt, bevor der Docht dazukommt. Währenddessen wird das Wachs geschmolzen und mit den naturreinen ätherischen Ölen vereint, die jede Looops Duftkerze zu einem natürlichen Hochgenuss für entspannte Alpen-Wellness machen.

Die Manufaktur beweist bei der Duftkomposition ein feines Näschen und hat ein gutes Händchen. Tatsächlich werden alle Duftkerzen von Hand gegossen. Damit die Kerze später gleichmäßig abbrennt, ist Genauigkeit gefragt. Der Baumwolldocht muss mittig fixiert werden. Ein Meer von hölzernen Wäscheklammern liegt vor uns. Die Fixierung kommt erst nach etwa 48 Stunden ab. So lange muss das Wachs ruhen, bis es komplett ausgehärtet ist. Dann wird der überstehende Docht abgeschnitten und es geht an die Verpackung.

Duftkerze Sonnenstunde Looops

Die Looops Kerzen sollen angenehm duften und schön aussehen. Dafür wird jede von ihnen mit einer liebevoll gestalteten Banderole umwickelt, von der uns der Wolf Looops verschmitzt entgegenlächelt. Jetzt noch in das Schutzpapier und ab in den Karton! Fertig verpackt geht es für den Wolf bald in ein neues Revier.


Bild Alpenidylle: © by paul – stock.adobe.com