Franz Haas Manna

FRANZ-HAAS-MANNA.JPG
Feinster Weißwein aus Südtirol von Franz Haas für edelste Speisen sowie japanische Küche
28,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

Der Weißwein "Manna" ist eine Cuvèe aus den vier Traubensorten Riesling, Chardonnay, Sauvignon... mehr
Franz Haas Manna
Der Weißwein "Manna" ist eine Cuvèe aus den vier Traubensorten Riesling, Chardonnay, Sauvignon und Traminer Aromatico.

Als junger Wein hat der Manna goldgelbe Farbnuancen, nach einigen Jahren der Reife werden sie zu kräftigen Gelb- und Goldtönen. Der Manna ist ein ganz besonderer Wein, der durch sein komplexes, vielschichtiges Bukett mit Holundernoten, Pistazien und zarten Rosenblättern sowie seinem konzentrierten, voluminösen und gleichzeitig elegantgeschmeidigen, mineralischen Körper besticht; ein Wein, der sich im Laufe seiner Reifephasen von seinen verschiedensten Perspektiven und Charaktereigenschaften her öffnet und entfaltet und sich auch im Glas ständig weiterentwickelt und dort immer wieder aufs Neue überrascht.

Der Wein wurde kreiert, um einen passenden Begleiter zu den verschiedensten Gerichten bei einem Essen zu haben - ohne jeweils unterschiedliche Weine zu den einzelnen Speisen wählen und trinken zu müssen. Der Manna zeigt sich in Verbindung mit edlen Gerichten von seinen besten Seiten. Es ist faszinierend, wie sich der Wein den verschiedenen Speisen - darunter ganz besonders der japanischen Küche mit Sushi und Sashimi - anpasst, sich verändert und immer wieder aufs Neue mit seiner Vielfalt und Tiefe zu überraschen vermag.

Manna ist der Familienname von Luisa, der Frau von Franz Haas. Ihr ist dieser Wein gewidmet. Mit dem Jahrgang 1995 kam der erste Manna auf den Markt.

Alkoholgehalt: 13 % Vol
Jahrgang 2013
Menge: 0,75 L
Vigneti delle Dolomiti I.G.T.
Enthält SULFITE

Die Weinberge der vier Rebsorten befinden sich in den Gemeinden Montan, Neumarkt und Aldein auf Lagen zwischen 350 und 850 Metern Meereshöhe und sind nach Südwesten ausgerichtet. Die Reben wachsen auf Dolomit-, Porphyr-, Sand- und Mergelböden.

Die Trauben werden aufgrund der unterschiedlichen Reifezeit getrennt gelesen und verarbeitet. Chardonnay und Sauvignon werden in kleinen Eichenholzfässern, Riesling und Gewürztraminer in Edelstahlbehältern vergoren. Nach der Gärung werden die Jungweine zusammengelegt, damit die unterschiedlichen Aromakomponenten mit ihrer Harmonisierung beginnen können. Nach einer zehnmonatigen Reifephase auf der Feinhefe wird der Wein auf die Flasche gefüllt. Anschließend lagert er noch einige Monate im Keller.

Franz Haas Srl, Villnerstrasse, 6, IT-39040 Montan, Italien
Zuletzt angesehen