Lagrein Hofstätter

hofstaetter-lagrein.jpg
Eleganter und harmonischer Rotwein der autochtonen Rebsorte Lagrein aus Südtirol
13,95 €
Inhalt: 0.75 Liter (18,60 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

Dieser Lagrein ist mit seiner dichten und leuchtenden Rubinfarbe ein äußerst typischer Vertreter... mehr
Lagrein Hofstätter
Dieser Lagrein ist mit seiner dichten und leuchtenden Rubinfarbe ein äußerst typischer Vertreter seiner Art. Sein Bouquet besticht durch die Balance zwischen intensiv würzigen Noten nach Waldbeeren und Veilchen, und einem frischen kirschfruchtigen Duft. Harmonisch im Geschmack, mit einem samtig-runden Körper und einem gutem Tanningerüst, breitet er sich warm und lang anhaltend am Gaumen aus und endet in einem feinwürzigen Finale. Die sehr ausgeglichene Säure vermittelt Frische und Trinkfreude.

Rebsorte: Lagrein - Südtirol DOC
Boden: Lehm- und Schotterböden
Vinifikation: Nach der Anlieferung werden die Trauben entrappt und die Maische für ca. 10 Tage vergoren. Während der Gärung wird der Most durch Umpumpen und sanftes Unterstampfen in Kontakt mit den Schalen gehalten. Gegen Ende der Gärung lässt Hofstätter die Temperatur leicht ansteigen, um eine bessere Farb- und Geschmacksextraktion aus den Traubenschalen zu erzielen.

Speiseempfehlung: Rote Fleischsorten, Wild, Speck, Wurstwaren.

Vol.: 13%
Inhalt: 0,75 l
Jahrgang: 2016
Enhält Sulfite

Lagrein ist eine autochthone Rebsorte in Südtirol. Die Trauben für diesen Wein wachsen an den Hängen Tramins und in den Weingärten der Gemeinde Auer auf Lehm- und Schotterböden.
Ein echter Südtiroler Brotzeit-Wein, der durch Terroir-Nuancen und seinem kernigen Körper den Charakter des Südtiroler Unterlands widerspiegelt.

Hofstätter - Tramin - Südtirol - Das Weingut
Das Weingut J. Hofstätter befindet sich in einem stattlichen Bau aus dem 16. Jahrhundert mitten in Tramin. Früher beherbergte dieses Haus ein Postfahrunternehmen und danach die Gaststätte "Schwarzer Adler" von Martin Foradoris Großtante, deren Mann und Namensgeber des Weingutes, Josef Hofstätter, dort seine ersten Weine kelterte. Heute bewirtschaftet das Weingut J. Hofstätter rund 50ha in den verschiedensten Lagen rund um Tramin, Neumarkt, Pfattern bei Auer und Kaltern.
Zu diesem traditionsreichen Familienbetrieb gehören auch noch mehrere Höfe mit ihren dazugehörenden Weingärten. Einmalig für ein Familienweingut in dieser Region ist, dass diese auf der westlichen und östlichen Seite des weiten Flusstales liegen. Die Weine werden nach ihrem jeweiligen Gutshof benannt: Kolbenhof, Barthenau, Oberer und Unterer Yngram-Hof und Steinraffler.

Weingut J.Hofstätter, Rathausplatz 7, IT-39040 Tramin , Italien
KAMINW.JPG Kaminwurz
Inhalt 150 Gramm (2,63 € / 100 Gramm)
3,95 €
GERAUCHTER-SCHINKEN.JPG Südtiroler Bauern Speck geschnitten
Inhalt 118 Gramm (4,50 € / 100 Gramm)
5,31 €
SCHUETTELBROT.JPG Schüttelbrot 3 Stück, 200 g
Inhalt 200 Gramm (2,48 € / 100 Gramm)
4,95 €
ALM_EINZEL.JPG Almkäse Südtirol
Inhalt 246 Gramm (4,00 € / 100 Gramm)
9,84 €
hirschschinken.jpg Hirschschinken
Inhalt 250 Gramm (6,99 € / 100 Gramm)
17,48 €
SCHUETTELBROT.JPG Schüttelbrot 3 Stück, 200 g
Inhalt 200 Gramm (2,48 € / 100 Gramm)
4,95 €
Zuletzt angesehen