Chartreuse Elixir Vegetal

CHARTREUSE_ELIXIR.JPG
Das Kräuter Elixir des großartigen Chartreuse aus den französischen Alpen
15,30 €
Inhalt: 0.1 Liter (153,00 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

Élixir Végétal de la Grande Chartreuse ist ein hochkonzentrierter Kräuterlikör der legendären,... mehr
Chartreuse Elixir Vegetal
Élixir Végétal de la Grande Chartreuse ist ein hochkonzentrierter Kräuterlikör der legendären, französischen Kartäusermönche der Grande Chartreuse. Dieses Kräuterelixier war schon 1735 Ausgangsprodukt der berühmten Chartreuse Liköre.

Das Chartreuse Elixir Vegetal enthält über 130 aus der Medizin bekannten, hocharomatischen Kräutern, Blumen und Gewürzen. Es wird auf Zucker oder im Tee vorsichtig dosiert und ist eine köstliche Wohltat nach einem reichhaltigen Essen.

Der Chartreuse Elixir Vegetal wird im original Chartreuse-Holzkarton geliefert. Die schützende Holzummantelung bewahrt heute die kleine Flasche vor Lichteinflüssen. Früher schütze das Holzfutteral die Flaschen vor Glasbruch, als man diese noch auf Eseln durch die französischen Alpen transportierten mußte.

Alkoholgehalt: 71 % Vol.
Inhalt: 0,1 L

Zur Geschichte des Chartreuse
Chartreuse ist ein Kräuterlikör, der bis zum heutigen Tag von den Kartäusermönchen in Voiron nach einem geheimen Rezept von 1605 hergestellt wird. Noch heute sind die Rezeptur und das Herstellungsverfahren zwei der bestgehüteten Geheimnisse. Auch mithilfe moderner Labortechnik gelang es bisher nicht, das Geheimnis der Zusammensetzung der Ingredienzien von Chartreuse zu lüften. Nur ein ausgewählter Kreis der Kartäusermönche ist in die Rezeptur eingeweiht. Über 130 Kräuter und Pflanzen geben Chartreuse seinen einzigartigen Geschmack. Auch die typische, selbstverständlich natürliche Farbe des Chartreuse ist das Geheimnis und exklusive Know-how der Mönche.

Zunächst werden die Pflanzen und Kräuter zum Mazerieren in einen besonders ausgewählten Alkohol gelegt und mehrfach destilliert. Über lange Jahre lagern sie bis zur vollendeten Reife in Eichenholzfässern in dem größten Keller der Welt, den es zur Zeit für die Alterung von Likör gibt. Wie lange die Lagerzeit bis zur Vollendung der Reife sein muss, entscheiden die Mönche. Auch dies bleibt ein Geheimnis.
Zuletzt angesehen