Produkte in den Alpen gefertigt
Hochwertige Qualität
Schneller Lieferservice
Hotline Mo-Fr 10-18 Uhr 0049 (0) 711-67430810

Brett dick geholzt - Schneidebrett

Vesperbrettl, Jausenbrett, Schneidebrett oder einfach nur Brett aus Lärche der ganz anderen Art.
58,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Versand per DHL)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Produkte in den Alpen gefertigt
  • Hochwertige Qualität
  • Traditionelle Herstellung
  • Schneller Lieferservice
  • 14 Tage Rückgaberecht

Haben Sie Fragen zum Produkt? Wünschen Sie eine Beratung? Wir sind gerne für Sie da.

Gut und sicher einkaufen

SSL 100% Berg

Wir versenden mit

DHL DHL-Packstation
Unser Brett "geholzt" fällt schon alleine durch seine besondere Form ins Auge. Das Schneidebrett... mehr
Brett dick geholzt - Schneidebrett
Unser Brett "geholzt" fällt schon alleine durch seine besondere Form ins Auge.

Das Schneidebrett hat eine Dicke von 4 cm, sodass man es auch gut hinstellen kann. Der auffallende, witzige Griff ist 8 cm lang und schräg gesägt. In der Mitte des Griffs befindet sich ein Loch, durch das eine kräftige Kordel gefädelt ist. Eine weitere Besonderheit ist der eingebrannte Schriftzug „geholzt“ in klaren Druckbuchstaben am unteren linken Rand des Schneidebretts.

In den 30er Jahren wurden solch dicke Schneidebretter in den Bauernhäusern auch als Hackstock verwendet.

Das Vesperbrett ist aus Lärchenholz angefertigt. Die Holzmaserung ist durch markante Streifung sehr auffallend. Die Lärche weist viele kleine bleistiftdünne Äste auf, welche man als kleine dunkle Kreise auf dem Holzbrett erkennen kann. Das alles macht das Vesperbrett sehr einzigartig, lebendig und markant.

Das Vesperbrett wurde mit Olivenöl bestrichen.

Grösse: 24 x 4 x 37 cm (LxBxH)
Dicke: 4 cm
Holz: Lärche aus Tirol
Lieferumfang: 1 Schneidebrett

Bitte beachten Sie: Jedes Brett sieht anders aus. Mal mit mehr, mal mit weniger Maserung. Mal mit mehr Einkerbungen auf dem Holzbrett, mal weniger!


Die Lärche kommt hauptsächlich in Europa vor, grösstenteils in den nördlichen Alpenregionen. Es ist ein Nadelbaum, der im Herbst seine Nadeln abwirft. Das Holz ist ist sehr hochwertig. Die dunklen Jahresringe sind im Lärchenholz sehr deutlich sichtbar. Lärchenholz ist bekannt dafür, dass es eines der schwersten Holzarten ist und sehr gute Festigkeitseigenschaften besitzt. Es ist harzreicher als Kieferholz, sehr stabil und verzieht sich kaum.

Unser Lärchenholz kommt aus Tirol.
Zuletzt angesehen