Steinbock

STEINBOCK.JPG
Handbemalter Steinbock von Tauffer aus den Schweizer Alpen
24,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

Feiner handbemalter Steinbock, so wie man ihn in den Alpen wieder antrifft. Grösse: 12 x 9 x... mehr
Steinbock
Feiner handbemalter Steinbock, so wie man ihn in den Alpen wieder antrifft.

Grösse: 12 x 9 x 3.6 cm

Ein Alpensteinbock hat im Durchschnitt eine Kopfrumpflänge von 150 cm und eine Schulterhöhe von 90 cm. Die Weibchen sind etwa 40 kg schwer und die Böcke können über 100 kg wiegen und verfügen über ein imposantes, gebogenes Gehörn. Das Gehörn kann bis zu 1 m Länge betragen.

Der Steinbock lebt auf einer Höhe zwischen der Wald- und Eisgrenze und steigt dabei bis in Höhen von 3500 m auf. Anfang des 19. Jahrhunderts war der Steinbock im gesamten Alpenraum bis auf etwa 100 Tiere in den italienischen Alpen des Gran Paradiso ausgerottet. Dank eines erfolgreichen Wiederansiedlungsprogrammes ist der Steinbock inzwischen wieder in vielen Teilen seines ursprünglichen Lebensraums verbreitet. Alle heute in den Alpen lebenden Steinböcke stammen von den 100 Tieren im Gran Paradiso ab.


Die Holzspielsachen werden nach neuesten Sicherheitsstandards hergestellt. Sie erfüllen die europäischen Normen für Spielzeuge EN 71. Das verwendete Holz und die damit hergestellten Produkte sind zertifiziert nach FSC. Hergestellt wird die Holzkuh von der Trauffer-Holzspielwaren AG. Ein Familienunternehmen im Berner Oberland. Ein Unternehmen, welches in seiner Geschichte bis in die 30er Jahre zurückblicken kann und heute, bereits in der 3. Generation, ökologisch wertvolle Spielwaren für Kinder, auf höchstem Qualitätsniveau, herstellt.

Mit den Spielsachen wird auf Tradition, Schweizer Qualität, Handarbeit und auf HOLZ gesetzt. Bewusst werden nebensächliche Details weggelassen. Speichelechte und giftfreie Farben setzen (von Hand gemalt) nur dort Akzente, wo sie sinnvoll sind. Scharfe Kanten werden bewusst gebrochen.
Zuletzt angesehen