Cervelat + Tafelspitz

CERVELAT.JPG
Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an 88 urtümliche Beizen in allen Kantonen der Schweiz
36,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

Einfach gut essen im Dorf, im Qurtier und auf dem Land in der Schweiz. Dieses schöne Buch zeigt... mehr
Cervelat + Tafelspitz
Einfach gut essen im Dorf, im Qurtier und auf dem Land in der Schweiz. Dieses schöne Buch zeigt 88 stimmungsvolle Beizen in der Schweiz.

Umfang: 351 S., 200 farb. Abb.
Einbandart: kartoniertes Buch (KT)

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an 88 urtümliche »Beizen« in allen Kantonen der Schweiz, Wirtshäuser mit einer gewissen Patina und dem Sinn für das Wesentliche. Es ist eine lustvolle Reise in vergangene Zeiten, aber nicht nur. Wer wissen will, wie eine moderne Dorfbeiz funktioniert, wird ebenfalls fündig, beispielsweise im «Il Grano» in Büren an der Aare. Es sind alles Lokale, in denen eine entspannte Gastlichkeit gepflegt wird, behagliche Stuben zum »Überhocken«, in denen dem Gast ganz einfach wohl ist. Oft nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wie etwa bei der Grande Dame Elisabeth Vallazza, der rüstigen, herzlichen Gastgeberin im «Rufacherhof» in Basel. Hier werden die Aschenbecher völlig legal genutzt, hier pflegen Raucher und Nichtraucher gemeinsam friedvoll die Leichtigkeit des Seins. Ein spektakulär unspektakulärer Ort, an dem im Sommer der Wurstsalat und im Winter das Raclette die Speisekarte ist. Jedes Lokal in diesem Buch hat seine Eigenheit, ist ein Unikat mit sympathisch-eigenwilligen Gastgebern. Alle vorgestellten Adressen sind Bollwerke gegen die Verrohung der traditionellen Beizenkultur. Denn: Tradition bedeutet nicht Stillstand.

Autorenportrait
Martin Jenni geboren 1959, freier Journalist BR und Autor, lebt und arbeitet im Jura. Er schreibt über die feine Lebensart in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften und entdeckt für seine Kolumnen und Bücher mit Vorliebe patinierte Einkehren, kulinarische Spezialitäten und verträumte Plätze in Stadt und Land. Marco Aste geboren 1961 in Basel. International tätiger Fotograf mit Studio in Basel. Spezialisiert auf People, Food, Stilllife, Interiors und Architektur. Fotos: Marco Aste
Zuletzt angesehen