Felders Traum

FeldersTraum.jpg
Die kaum glaubliche Geschichte eines Bergbauernbuben aus dem Bregenzer Wald
10,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

Bauer, Dichter und Sozialreformer? Das Buch "Felders Traum" erzählt die Geschichte des Franz... mehr
Felders Traum
Bauer, Dichter und Sozialreformer? Das Buch "Felders Traum" erzählt die Geschichte des Franz Michael Felder in den Bregenzer Alpen.

Bregenzerwald, um 1850: Franzmichel, Sohn einer Bergbauernfamilie, ist zwar halb blind, aber trotzdem wild und aufgeweckt. Er muss Bauer werden, doch in den Nächten verschlingt er Bücher. Denn er hat einen Traum: Er will die Zukunft der Menschen verbessern, sie sollen selbstbestimmt leben und geistig gefördert werden. Damit bringt er jedoch den Klerus und die halbe Talschaft gegen sich auf … Die bewegende Lebensgeschichte des Vorarlberger Bauern, Schriftstellers und Sozialreformers Franz Michael Felder (1839-1869), der unbeirrbar seinen eigenen Weg ging und Großes bewirkte.

Roman
512 Seiten, Kartoniert

Zum Autor:
Elmar Bereuter, geboren 1948 in Lingenau als ältestes von vier Kindern einer Bauernfamilie im Bregenzerwald, verbrachte seine Kindheit zwischen Dorfleben, Alpwirtschaft und Internat. Nach einer Karriere als PR-Manager gründete er 1991 eine Werbeagentur. Nach dem Bestseller »Die Schwabenkinder«, der Anstoß zur gleichnamigen Verfilmung mit Tobias Moretti war, begann ein neuer Abschnitt als Schriftsteller. Es folgten diverse Romane.
Zuletzt angesehen